The Golden Sufi Center

Spirituelle Ökologie: Der Ruf der Erde
Eine Sammlung von Beiträgen Herausgegeben
von Llewellyn Vaughan-Lee

Der Zen-Meister Thich Nhat Hanh wurde gefragt,
was wir tun müssen, um unsere Welt zu retten.
"Was wir am notwendigsten tun müssen",
antwortete er,
"ist, in uns das Weinen der Erde zu hören."

Die gegenwärtige ökologische Krise ist die größte von Menschen verursachte Katastrophe, vor der unser Planet je gestanden hat - der sich beschleunigende Klimawandel, das Artensterben, die Verschmutzung und Versauerung der Meere. Ein zentraler, doch wenig angesprochener Aspekt dieser Krise ist, dass wir die Heiligkeit der Schöpfung vergessen haben und wie das unsere Beziehung zur Umwelt bestimmt. Es besteht eine dringende Notwendigkeit, eine spirituelle Antwort auf diese ökologische Krise zu geben. Dies ist lebensnotwendig, wenn wir dazu beitragen wollen, die Welt als ein lebendiges Ganzes wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Zu den beitragenden Autoren gehören unter anderem Häuptling Oren Lyons, Thich Nhat Hanh, Sandra Ingerman, Joanna Macy, Schwester Miriam MacGillis, Satish Kumar, Vandana Shiva, Fr. Richard Rohr, Bill Plotkin, Jules Cashford, Wendell Berry, Winona LaDuke, Mary Evelyn Tucker, Brian Swimme und andere.

line

Taschenbuch, 288 Seiten, EUR 14.90, SFR 18.50
ISBN: 978-3-89060-654-5
Bestell-Nr. beim Golden Sufi Center LB 39

Website zum Buch